Home Programm Informationen

Kontakt

slovensky | deutsch 

 
 
 
Programm

Termin: 21. November 2018
Ort: Bratislava, Kongresszentrum Technopol
Zeit: 9.00 - 16.00 Uhr.  
Tagungssprachen: Slowakisch, Deutsch, Englisch* (
simultan übersetzt)
Abenddiskussion: 16.00 - 18.00 Uhr
Thema: Novelle des Abfallgesetzes (Eintritt frei).
 

Prihláška / Anmeldung

Programm Tag der Abfallwirtschaft 2018

Programmänderungen vorbehalten 

8.30 Registrierung
9.00 Offizielle Eröffnung des 14. Kongresses Tag der Abfallwirtschaft  
Moderation: Peter Zemaník
   

I. Block

  Europäische und nationale Politik der Abfallwirtschaft 

9.15 - 10.15

Europäische Strategie für Kreislaufwirtschaft und Kunststoffabfälle
Hugo-Maria Schally / DG Environment (EU) (Live-Sendung)

Die europäischen Ziele der Kreislaufwirtschaft bis 2030 

Abfallwirtschaft der SR
Peter Šimurka / Umweltministerium der SR
(SK) 
Informationen bezüglich der aktuellen Lage und der Vorhaben des Umweltressorts für den Abfallwirtschaftsbereich der Slowakischen Republik

Kreislaufwirtschaft in Deutschland - Neues Verpackungsgesetz, neue EU-Vorgaben (Circular Economy Package und Kunststoffstrategie)
Fritz Flanderka / Reclay Group GmbH
(DE)
Information bezüglich der Umsetzung der Kreislaufwirtschaft in einem der wirtschaftlich meistentwickelten Länder der Welt am Beispiel des neuen deutschen Verpackungsgesetzes

10.15 - 10.30 Diskussion
10.30 - 10.50 Kaffeepause
   

II. Block

 Kunststoffabfälle – wie soll es weitergehen?

10.50 - 12.20

Recyclingfähigkeit – was steckt dahinter? 
Manuel Ramos / Reclay Group (EN)
Auffassungen von Recyclingfähigkeit und ihre Verbindung zur Kreislaufwirtschaft

Herausforderungen der Kreislaufwirtschaft aus Sicht eines multinationalen Konzerns
Franz Speer / Umweltberater (DE)
Umsetzung der europäischen Kreislaufwirtschaftsstrategie am Beispiel des internationalen Konzern Henkel

Verantwortungen bei der Kunststoffabfallentsorgung auf lokaler Ebene
Petra Cséfalvayová, Ivana Malešová / Institute of Cirkular Economy
(SK)
Gegenwärtige Lage in der Kunststoffabfallentsorgung, Ursachen-Folgen-Analyse, Maßnahmenvorschläge

Kunststoffrecycling in Österreich
Christian Strasser / PET to PET Recycling Österreich GmbH
(DE)

12.20 - 12.30

Diskussion
   

12.30 - 13.05

  Feierliche Verleihung des Preises der Abfallwirtschaft
 „Goldene Ameise 2018
   

13.05 - 14.00

Mittagspause
   

III. Block

  Abfallentsorgung in der SR

14.00 - 15.15

Sammlung von Siedlungs- und Industrieabfällen unter den in der SR geltenden Bedingungen?  
Štefan Sklenár / ENVI-GEOS Nitra, s.r.o. (SK)

Erweiterte Produzentenverantwortung – Zeitraum 2016-2018

Annamária Tóthová /  Dvoøák Hager & Partners, advokátska kancelária, s.r.o.
Peter Valent / Verein Envidom, Abfallstrom elektrische und elektronische Geräte
Erfahrungen von Organisationen der Produzentenverantwortung bei der Umsetzung des Prinzips der erweiterten Produzentenverantwortung im betrachteten Zeitraum. Einfluss der Gesetze auf die Umsetzung und weitere Entwicklung der erweiterten Verantwortung der Produzenten in der SR.

Die gegenwärtige Abfallwirtschaft aus der Sicht des Verbands der Städte und Gemeinden der Slowakei 

Jozef Turèány | Verband der Städte und Gemeinden der Slowakei (SR)
Bewertung der Abfallwirtschaft der SR aus  Sicht der Selbstverwaltung. Praxis, Umsetzung der Gesetze und auftretende Probleme.

15.15 - 15.30

Diskussion

15.15  - 16.00

Imbiss
 

    DOH +

  Moderierte Abenddiskussion mit geladenen Gästen
16:00 - 18.00 Die Novelle des Abfallgesetzes und die damit verbundenen Änderungen
Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit den geladenen Gästen. Eintritt frei. 
Moderation: Peter Galloviè  (nur slowakisch)
 

 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

   
   
Sponsoren    

Reclay Slovensko, the member of Reclay Group
bratislava@reclay-group.com